Menü
 
Der Trauer Worte schenken

Trauer hat viele Gesichter. Trauer ist Schmerz, Verzweiflung, Wut und Leere. Trauer ist aber auch Liebe, Erinnerung, Dankbarkeit und Sehnsucht. Fraglos stellt Trauer eine emotionale Extremsituation im Leben eines jeden Menschen dar, der sie durchlebt. Gern möchte ich Sie mit meinem Angebot auf Ihrem Weg der persönlichen Trauerbewältigung unterstützen.

Was bietet TROSTKUNST?

Worte. Worte, die Sie in Ihrem Schmerz aufrichten. Worte, die Ihnen helfen, die Verzweiflung zu lindern. Worte, die Sie in Ihrer Wut nicht allein lassen und Ihre Liebe greifbar machen. Worte, die Ihre Erinnerung bewahren und Sie in Ihrer Dankbarkeit ermutigen. Ob Trauergedicht, Lebenssteckbrief oder Biografie, mein Angebot ist so individuell wie Ihre Trauer. 

Trost für wen?

TROSTKUNST ist für Menschen da, die bewusst ihren Trauerschmerz verarbeiten wollen. Der Tod eines nahestehenden Menschen ist sicher einer der einschneidendsten Auslöser für Trauergefühle. Doch Trauer schließt auch Empfindungen mit ein, die durch Lebenskrisen wie die Bewältigung einer unheilbaren Krankheit, Trennung und Scheidung oder den Verlust von Heimat und Arbeit hervorgerufen werden können.  

Warum TROSTKUNST?

Ich schenke Worte, die Trauernden wie auch ihrem Umfeld oftmals fehlen, denn Trauer macht sprachlos. Auch lässt sich allein nicht immer die innere Kraft zur bewussten Auseinandersetzung mit der eigenen Trauer aufbringen. Doch je länger die schweren Gefühle verdrängt werden, umso stärker können sie zur Last werden. Ich nehme mich Ihrer Trauer mit Mitgefühl, Offenheit und Erfahrung an, rücke Ihre individuellen Lebensgeschichten als Weg zur heilsamen Trauerverarbeitung in den Mittelpunkt und bringe sie in die für Sie passende literarische Form.